Das Haus  
Das Gebäude, Teil der einstigen Grafenburg, war bis ins 18.Jh Kloster und Kirche. Dann, in Privatbesitz teilweise durch Um- und Anbauten in späteren Jahren (um 1900) erweitert und verändert.

Das Taufbecken, aus Stein gehauen, mit der Jahreszahl 1580 aus dieser Zeit, steht noch in unserem Garten

Zeitgemäßer Komfort, verbunden mit dem Charme vergangener Zeiten sind das Ergebnis unserer aufwändigen Restaurierungen.

Mehr erfahren  
  Der Garten  
Im romantischen Garten mit weitem Blick auf das Meer, die Insel Elba und die umliegende Hügellanschaft lässt sich gut relaxen und träumen.

Die noch vollständig erhaltene, zinnenbewehrte Einfriedungsmauer vermittelt ein Gefühl von Geborgenheit und Schutz. Hier kann jeder Gast, ganz nach Wunsch, Geselligkeit oder Ruhe genießen.

Mehr erfahren  
  Die Lage  
Il Castello ist nur 10 km entfernt vom Meer und Badestrand in sehr ruhiger Lage der historischen Altstadt. Zum Zentrum sind es nur wenige Minuten zu Fuß.

Es gibt einen kleinen Supermarkt, Bäcker, Restaurants, Bars, Post, Apotheke etc. Einmal in der Woche ist auf der Piazza ein Markt. Warum nicht einfach mal das Auto stehen lassen?

Mehr erfahren